Project Description

LEAP – Leadership for Energy Action and Planning

Das LEAP Projekt startete im Jahr 2011 mit dem Ziel, ein pan-europäisches Netzwerk von Kommunen zu gründen, die sich im Einklang mit dem Covenant of Mayors für nachhaltige Lösungen im kommunalen Energiesektor stark machen.

Jede einzelne der zehn Organisationen aus sieben EU-Ländern hat sich verpflichtet, als wichtiger Akteur den Einsatz erneuerbarer Energien auf lokaler Ebene zu stärken und so dem Ziel einer CO2-neutralen Wirtschaft näher zu kommen. Diese Anstrengungen sind notwendig, um die anspruchsvollen Energie-und Klimaziele der EU bis zum Jahr 2020 zu erreichen.

Das LEAP Projekt konzentriert sich in erster Linie darauf, ein umfangreiches Maßnahmenprogramm umzusetzen sowie einen engen Erfahrungsaustausch zwischen “lernenden” und “erfahrenen“ Partnern zu ermöglichen. Das ambitionierte Programm des Projektes wird bis November 2013 laufen. LEAP erhält eine Kofinanzierung vom EU-Förderprogramm „Intelligent Energy Europe – IEE“, das von der Exekutivagentur für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation verwaltet wird.

EPC unterstützt die Stadt Hagen vor allem bei ihren Aktivitäten als Leiter eines Arbeitspaketes sowie bei der Gestaltung des Kommunikationsflusses zwischen der Stadt Hagen und den anderen Projektpartnern.

leap

Laufzeit

Mai 2011 – November 2013

Kontakt

Dr. Ulrich Eimer

Projektkonsortium

Förderinformationen

Intelligent Energy Europe – IEE

Themenbereich

Erneuerbare Energien Erneuerbare Energien

Anpassungsplanung Anpassungsplanung

EPC-Newsletter

EPC veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit Informationen zu neuen Projekten und thematischen Schwerpunkten des Unternehmens. Hier können Sie sich für den Erhalt des Newsletters anmelden.