Project Description

Entwicklung eines Anreizsystems für Klimaschutz und Klimafolgenanpassung

Die Stadt Herford entwickelt ein Anreizsystem für lokale Unternehmen, das den Wirtschaftsstandort Herford attraktiver machen und gleichzeitig die Bemühungen um Klimaschutz und Klimafolgenanpassung im Gewerbe stärken soll.

Ein Aspekt des Anreizsystems kann unter anderem eine Kaufpreisanpassung umfassen, die von Art und Umfang der Umsetzung klimafreundlicher Maßnahmen durch die Unternehmen abhängig ist. Das Anreizsystem soll Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Anpassung an den Klimawandel beinhalten und dabei sowohl neu ansiedelnde Unternehmen als auch Bestandsunternehmen berücksichtigen.

Ergänzend soll das Konzept Empfehlungen zu Kooperations-, Unterstützungs- und Beratungsangeboten für einzelne Unternehmen und für Gewerbegebiete umfassen. Hierzu kann auf ein großes Portfolio möglicher Maßnahmen zurückgegriffen werden, welches vor allem auch die Kooperation und den Austausch der Unternehmen innerhalb eines Gewerbegebietes in den Blick nimmt.

EPC erarbeitet gemeinsam mit der Firma Gertec die konzeptionellen Grundlagen und erste inhaltliche Bausteine für ein solches Anreizsystem unter besonderer Berücksichtigung der lokalen Bedarfe und Potenziale in der Stadt Herford.

Laufzeit

Oktober 2021 – März 2022

Kontakt

Dr. Ulrich Eimer

Projektkonsortium

AUFTRAGGEBER

Wirtschaftsförderung der Stadt Herford
Ansprechpartnerin: Lisa Kunert
Tel.: +49 (0)5221 189 202

Themenbereich

Anpassungskonzeption

Anpassungskonzeption

EPC-Newsletter

EPC veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit Informationen zu neuen Projekten und thematischen Schwerpunkten des Unternehmens. Hier können Sie sich für den Erhalt des Newsletters anmelden.