Project Description

H2020 Projekt: QualDeEPC
Bewertung und Zertifizierung von Energieeffizienz in Europa zur Beschleunigung der energetischen Sanierung im Gebäudebestand

Das Projekt QualDeEPC zielt darauf ab, die Qualität und die EU-weite Konvergenz der Systeme für Energieausweise zu erhöhen sowie Energieausweise und energetische Sanierung besser miteinander zu verknüpfen.

Gemäß der Energieeffizienzrichtlinie (EED) hat sich die Europäische Union zum Ziel gesetzt, ihren Energieverbrauch um 32,5% bis 2030 gegenüber dem Referenzszenario von 2007 zu senken. Ein entscheidendes Element zur Verbesserung der Marktakzeptanz von energieeffizienten Neubauten und bei der energieeffizienten Sanierung von Gebäuden sind Energieausweise (engl. Energy Performance Certificates – EPCs), welche durch die EU-Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EPBD) geregelt werden.

Das Projekt QualDeEPC wird im Programm Horizont 2020 gefördert. Im Rahmen des Projektes sollen die Bewertung, Ausstellung, Gestaltung und Nutzung von Energieausweisen sowie die darin enthaltenen Empfehlungen für eine energetische Sanierung EU-weit verbessert und harmonisiert werden. Die Empfehlungen sollen so gestaltet werden, dass bis 2050 ein Nearly-Zero Energy Gebäudebestand erreichbar wird.

Um diese Ziele zu erreichen, wird das Projekt seine Aktivitäten in vier Phasen organisieren:

  1. Analyse bestehender EPC-Systeme, bewährter Verfahren, Mängel und Prioritäten für Verbesserungen
  2. Entwicklung und Erprobung konkreter Vorschläge und Instrumente für eine verbesserte EPC-Bewertung, Ausstellung und Verifizierung sowie von Deep Renovation Network Platforms
  3. Anpassung an die Bedürfnisse der Länder und Umsetzung von konsensualen Elementen sowie Entwicklung eines Fahrplans für den weiteren Dialog und
  4. Strategie für die nachhaltige weitere Umsetzung, Politikempfehlungen, Dialog und Transfer.

Die Projektpartner werden unter Koordination durch das Wuppertal Institut gemeinsam daran arbeiten, während der Projektlaufzeit möglichst viele Verbesserungen unter Einbeziehung von Zertifizierungsstellen, Energieagenturen und anderen relevanten Organisationen umzusetzen. QualDeEPC wird dazu einen intensiven Dialog unter Einbeziehung wichtiger Akteure auf allen fachlichen und politischen Ebenen führen und die Projektergebnisse in den relevanten Zielgruppen innerhalb Europas verbreiten.

Das Projekt QualDeEPC wird mit zehn Partnern aus acht europäischen Ländern über einen Zeitraum von drei Jahren durchgeführt.

Die EPC gGmbH unterstützt das Wuppertal Institut in der Projektkoordination und ist für alle internen und externen Kommunikations- und Verbreitungsaktivitäten verantwortlich und stellt daher alle notwendigen Rahmenkonzepte und Materialien zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Projekts: www.qualdeepc.eu

EPC-Newsletter

EPC veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Newsletter mit Informationen zu neuen Projekten und thematischen Schwerpunkten des Unternehmens. Hier können Sie sich für den Erhalt des Newsletters anmelden.